Ein hoffnungsloser Fall, oder?

Das ehemalige Waldhaus steht jetzt fast schon 100 Jahre in Dreieich. Da wird es aber Zeit, dass sich darum gekümmert wird. Der Anstrich ist stark versprödet, und blättert zu Teil auch ab. Die Balkenkonstruktion der Ständer ist im unteren Bereich stark in Mitleidenschaft gezogen. Anders ausgedrückt, sie sind abgefault. Also, Kettensäge auspacken und alles was nicht mehr in Ordnung ist anschneiden.

Aus alt mach neu!

Beim Abschneiden der Balken wird empfehlenswerter Weise gleich eine Lasche ausgebildet. Dies hat den Vorteil, dass auch eine zusätzliche mechanische Befestigung noch möglich ist. Das neue Holzstück wird angepasst und nach erforderlicher Grundierung mit Flexidur eingepasst.

Gut vorbereitet für einen neuen Anstrich

Nach ausreichender Trocknung kann der neu eingesetzte Holzbalken sowie das Flexidur beigehobelt und geschliffen werden. Auch die ehemals vorhandenen  Profile werden wieder ausgebildet. Das gleiche wird auch Im Bereich der maroden Verbretterung oder der beschädigten Profilen ausgeführt.

 

 

Frische Farbe für eines schickes Häuschen

Der Anstrich erfolgt nach fachgerechter Untergrundbearbeitung an den Putzfflächen mit Amphisilan und am Holzwerk der Balken und Dachuntersichten mit Wetterschutzfarbe. Fenster und Türen wurden mit blockfestem Amarol Triol beschichtet. Zum Schluss werden die Bänder noch farblich abgesetzt.

 

Sicherlich ein kleines Schmuckstück...

Telefon 06103-67146

Wir freuen uns über Ihren Anruf

Kontaktformular...

Anschrift

Maler Schmidt GmbH
Emsstraße 3
63303 Dreieich
Telefon: 06103-67146
Telefax: 06103-67242
mail@maler-schmidt.de

Kundenstimmen

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK