Lasurtechnik an der Fassade

Ein Fall für Profis!

Beim Ansehen der vorhandenen Lasurtechnik an der Fassade fielen mir sofort die Schadstellen der abplatzenden Spachtelmasse ins Auge. So sieht das wirklich nicht mehr schön aus.
Klar war ebenfalls, dass der Charakter der Fassade genau so erhalten werden sollte.
Die Lasur war schon etwas ausgeblichen und mal ganz ehrlich,…
…Ansätze und starke Strukturunterschiede habe ich auch gesehen.

 

Die Probleme der abplatzenden Spachtelmasse waren schnell geklärt und gelöst. Die in Betongrau gehaltene Grundierung sorgte dann für eine optimale Ausgangssituation für den nachfolgenden Lasuranstrich. Hierbei  ist zu beachten, dass es für Lasurfarben keine Farbtonkarten gibt. Erfahrung und ein gutes Gefühl für Farbe sind dann beim Anmischen der Lasur von Vorteil.

 

Das Auftragen und Verschlichten der Lasurfarbe muss zügig erfolgen, damit nach dem Trocknen keinerlei Ansätze zu erkennen sind. Keine Alltägliche Aufgabe und gerade deshalb haben wir sie sehr gerne ausgeführt.  Es ist schön, wenn wir unsere Kundenwünsche zur vollsten Zufriedenheit erfüllen.


 

Nach der Arbeit gab es dann noch ausreichend Gelegenheit unser „Werk“ zu fotografieren und es wurde irgendwo in der mobilen Datenwelt vorgestellt. Auch schön, wenn den Mitarbeitern gefällt, was sie machen. 

Telefon 06103-67146

Wir freuen uns über Ihren Anruf

Kontaktformular...

Anschrift

Maler Schmidt GmbH
Emsstraße 3
63303 Dreieich
Telefon: 06103-67146
Telefax: 06103-67242
mail@maler-schmidt.de

Kundenstimmen

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK